Ina von Löbbecke

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

 

Dies findet vor allem in den Räumen der Praxis und des Haus Mignons statt, aber auch im Rahmen der Kooperation in integrativen Kindergärten.

 

Neben der Arbeit als Bobath- und Castillo Morales®-Therapeutin für Kinder ud Erwachsene, bin ich seit 2019 auch regelmäßig auch als Lehrtherapeutin für das Castillo Morales®- Konzept tätig. Diese Herausforderung macht mir viel Freude und ich genieße den Austausch und sowie die stetige fachliche Weiterentwicklung in diesem für mich so besonderen Konzept.

 

Die meisten Krankheitsbilder bei den Kleinen sind oft sehr umfassend. Als Bobath- und Castillo Morales® -Therapeutin gestalte ich meine Behandlungen unter Berücksichtigung der individuellen Situation der Kinder (eigene Fähigkeiten des Patienten, Situation der Familie…) und durch die enge Zusammenarbeit im interdisziplinärem Team (behandelnden Ärzte, Frühförderstellen, Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Krankenschwestern u.a.).

 

Bisher habe ich an folgenden Bereichen in Hamburg gearbeitet:

 

  • seit 2015 Inhaberin der Praxis für Kinderphysiotherapie angebunden an die Frühfördertelle Haus Mignon in der Sternstraße (Hamburg Schanzenviertel)
  • 2008-2015 Mitinhaberin des dreipunkt Therapiezentrums, Umsetzung und Leitung der Physiotherapie dort (Therapieschwerpunkte waren dort die Behandlungen von Kindern und die Therapie von Erwachsenen mit neurologischen Erkrankungen )
  • in zwei Physiotherapiepraxen in Hamburg

  • innerhalb integrativer Kindergärten in Hamburg Boberg, Rothenburgsort und Hamburg- Neustadt

  • in einer Tagesstätte von Leben mit Behinderung für Erwachsene

 

Gleich nach der Ausbildung hat es mich nach Hamburg gezogen.