Phyiotherapie für Kinder


Liebe Eltern und PatientInnen,

 

Um den Praxisalltag und die Behandlungen möglichst sicher gewährleisten zu können, gilt aktuell die 3G-Regelung für Eltern und Besucher der Praxis. Die Kinder brauchen nicht getestet zu werden. Bitte bringen Sie jeweils Ihren Nachweis für Ihre Impfung/ Genesung/ Testung mit zu dem Termin bei uns. Ein Schnelltest darf höchstens 24 Std. alt sein, bitte wenn möglich zeitnäher machen lassen.

 

Des weiteren bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten und sich dementsprechend in der Praxis zu verhalten.

  • Bitte kommen Sie möglichst alleine mit Ihrem Kind (d.h. eine Begleitperson des Kindes und ohne Geschwisterkinder)
  • Tragen Sie bitte beim Betreten der Praxis/ des Haus Mignons einen Mund-Nase-Schutz und halten sie Abstand zu anderen Personen.
  • In der Praxis gibt es die Möglichkeit zum Händewaschen und -desinfizieren.
  • Die Praxis befindet sich am hinteren Ende des Flures vom Haus Mignon. Bitte kommen Sie direkt hierhin und benutzen Sie bitte NICHT das große Wartezimmer.
  • Kommen Sie bitte NICHT, wenn Sie oder Ihr Kind ERKÄLTUNGSSYMPTOME (FIEBER, HUSTEN, häufiges NIESEN) haben oder aktuell KONTAKT zu einer an Covid-19-Erkrankten Person hatten. In einzelnen Fällen besprechen Sie bitte telefonisch das Vorgehen mit der Therapeutin.
  • Bringen Sie gerne eigenes Spielzeug mit.

 

Die Gestaltung der Therapie findet wie folgt statt:

  • Die TherapeutInnen tragen Mund-Nase-Schutz (im nahen Kontakt FFP2) und desinfizieren sich jeweils direkt vor der Behandlung die Hände.
  • Jede Therapeutin macht aktuell täglich eine Schnell- bzw. Selbsttest.
  • Zwischen den Familien/PatientInnen müssen wir zusätzliche Zeit nutzen, um zu Lüften und den Raum zu desinfizieren.
  • Einen längerer Aufenthalt in dem Wartebereich im Flur ist somit leider nur in Ausnahmefällen möglich.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und freuen uns Sie und Ihr Kind auch in diesen besonderen Zeiten begleiten zu können.

(Stand November 2021)