Phyiotherapie für Kinder


Liebe Eltern und Patient*innen,

 

es ist weiter vorgegeben, dass in den gesundheitlichen Einrichtungen eine Maske getragen werden muss. Da wir in der Behandlung der Kinder häufig im nahen Kontakt sind, nehmen Sie bitte eine FFP2-Maske. Die Kinder müssen keine Masken tragen.

 

Des weiteren bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten und sich dementsprechend in der Praxis zu verhalten.

  • Bitte kommen Sie möglichst alleine mit Ihrem Kind.
  • Tragen Sie bitte bereits beim Betreten der Praxis einen Mund-Nase-Schutz und halten sie Abstand zu anderen Personen.
  • In der Praxis gibt es die Möglichkeit zum Händewaschen und -desinfizieren.
  • Kommen Sie bitte NICHT, wenn Sie oder Ihr Kind ERKÄLTUNGSSYMPTOME (FIEBER, HUSTEN, häufiges NIESEN) haben oder aktuell KONTAKT zu einer an Covid-19-Erkrankten Person hatten. In einzelnen Fällen besprechen Sie bitte telefonisch das Vorgehen mit der Therapeutin.
  • Bringen Sie gerne eigenes Spielzeug und für die Babys eine eigene Unterlage mit.

 

Die Gestaltung der Therapie findet wie folgt statt:

  • Die TherapeutInnen tragen Mund-Nase-Schutz (im nahen Kontakt FFP2) und desinfizieren sich jeweils direkt vor der Behandlung die Hände.
  • Jede Therapeutin macht aktuell mindestens 2x in der Woche eine Schnell- bzw. Selbsttest.
  • Zwischen den Familien/PatientInnen müssen wir zusätzliche Zeit nutzen, um zu Lüften und den Raum zu desinfizieren.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und freuen uns Sie und Ihr Kind auch in diesen besonderen Zeiten begleiten zu können.

(Stand Oktober 2022)